Urteil im Hirntumorprozess: Wo steht Scheidstegers Glaskugel? (Allgemein)

spatenpauli @, München, Samstag, 08.10.2016, 18:43 (vor 561 Tagen) @ spatenpauli

- Vorsätzlicher Betrug

Wo hat Scheidsteger es nur her, Richter Weisberg habe in seinem Urteil angeblich befunden, es müsse jeder einzelne Fall der Sammelklage unter anderem auf "vorsätzlicher Betrug" (der Mobilfunkindustrie) hin verhandelt werden?

Vorsätzlicher Betrug heißt im englischen "fraud". Dieses Wort sollte in dem Urteil vom 8. August 2014, um das es in Scheidstegers Film geht, leicht zu finden sein.

Und tatsächlich: 2-mal kommt das Wort auf den 76 Seiten vor! Beide male auf Seite 62.

Allerdings überhaupt nicht in dem von Scheidsteger behaupteten Zusammenhang, sondern ausgerechnet im Zusammenhang mit den Fälschungsvorwürfen gegen gewissen Mobilfunkstudien, die an der Medizinischen Universität Wien entstanden sind. Das sind die Fälschungsvorwürfe, die Franz Adlkofer, von den Vorwürfen Betroffener und einer von Scheidstegers Darstellern, nicht etwa auf wissenschaftlicher Ebene überzeugend widerlegt, sondern derzeit teilweise erfolgreich mit juristischen Mitteln bekämpft. Allerdings nur in einem untergeordneten Teilaspekt, bei dem es um unzulässige Mutmaßungen über die Person des Fälschers geht. Die Tatsache des begründeten Fälschungsverdachts ist davon unberührt und wird deshalb von Adlkofers Gegenspieler Lerchl weiter unverdossen kommuniziert. Ganz ungefährlich ist dies nicht, denn es gibt auch dazu bereits öffentlich geäußerte Drohungen, juristische Schritte einzuleiten.

Neu für mich ist, dass in dem Dokument die berüchtigten beiden Wiener "Reflex"-Studien Diem et al. und Schwarz et al. dem Athem-1-Projekt von Wilhelm Mosgöller zugerechnet werden. Bislang war dies nur von Schwarz et al. bekannt.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Hirntumor, Wissenschaftliches Fehlverhalten, Adlkofer, AUVA, ATHEM-Projekt, Wissenschaftsskandal, Mobilfunk-Industrie, Betrug


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum