Leiche im Keller (Allgemein)

Lilith, Donnerstag, 30.05.2013, 10:54 (vor 2501 Tagen) @ ths

SZ: Wie hat das die Telekom begründet?

Semm: Sie haben gesagt, dass es ihnen zu gefährlich ist. Sie befürchteten einen Geschäftseinbruch, deshalb haben sie die Ergebnisse ganz bewusst in die Schublade gesteckt. Einen Teil der Ergebnise, den über die Reaktionen der Nervenzellen, habe ich später dennoch veröffentlicht."

Behauptet jedenfalls er. Was Sie aber hier zeigen, sind 7 Jahre alte Aussagen, wohl irgendwie schnell herbeigegoogelt, sprich ausgefiltert. Die Einordnung der Aussage vor heutigem Wissenstand erfolgt dabei nicht. Derartige "Diskussion" befördert keinen Erkenntnisgewinn.

Gesundheitliche Risiken lassen sich übrigens auch für Zucker, Salz, Pfeffer, Koffein, Sonnenlicht u.v.m. nachweisen. Mobilfunkgegnern ist das aber seit eh und je so egal, wie ihnen auch die Machenschaften der Tabakindustrie bewusst kein Thema sind. Einer ihrer maßgeblichen Vordenker hat nämlich eine entsprechende Geschichte. Ihr Spielchen einer raunenden Gleichsetzung vn Mobilfunkindustrie und Tabakindustrie verfängt also nicht.

--
Meine Beiträge sind als Meinungsäußerungen aufzufassen. Die Meinungsäußerungsfreiheit ist ein in allen zivilisierten Ländern gesetzlich geschütztes Grundrecht.

"Wer die Dummbatzen gegen sich hat, verdient Vertrauen." (frei nach J.-P. Sartre)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum