Antwort von Diagnose-Funk zum Fall Thiede (Allgemein)

Gast, Donnerstag, 24.01.2013, 22:53 (vor 2550 Tagen) @ Gast

Mail-Eingang beim IZgMF am 23.01.2013, 17:17 Uhr:

Sehr geehrter Herr Schall

Sie haben uns angeschrieben und um Stellungnahme zu der Veröffentlichung des Artikels "Omnipräsenter Mobilfunk als ethische Herausforderung" von Prof. Thiede auf unserer Webseite gebeten. Der Chefredakteur des UMG-Verlag, Herr Petersen hat Ihnen am 09.01.2013 eine klärende Stellungnahme zukommen lassen.

Der betreffende Artikel wurde daraufhin mit einem Zusatz versehen. Da wir das uns zur Verfügung gestellte PDF lediglich veröffentlicht haben, fordern wir Sie hiermit auf die gegen Diagnose-Funk in Ihrem Beitrag vom 28.10.2012 und darüber hinaus in Ihrem Forum erhobenen Vorwürfe der „Verfälschung des Artikels von Prof. Thiede durch Diagnose-Funk“ umgehend von Ihrer Webseite zu entfernen.

Mit freundlichen Grüßen

Jörn Gutbier

Mitglied des Vorstands

Tags:
Diagnose-Funk, Gutbier, Vorstand


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum