Werner Thiede: Mobilfunk und implizite Weltanschauung (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 02.01.2013, 23:38 (vor 3622 Tagen) @ H. Lamarr

Im Herbst 2010 publiziert Pfarrer Werner Thiede einen mobilfunkkritischen Artikel in der Zeitschrift UMG.

Das Thema lässt ihn nicht mehr los. In der Dezember-Ausgabe 2012 des Materialdienstes der "Evangelische Zentralstelle für Weltanschauungsfragen" schrieb Werner Thiede den "Blickpunkt"-Artikel (nicht Brennpunkt): Mobilfunk und implizite Weltanschauung - Geistige Affinitäten einer invasiven Technologie. Einen Appetizer für den 12-Seiter kann man sich <hier> ansehen: Geschmackssache und ganz bestimmt kein Leitfaden für überkandidelte Mobilfunkgegner.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Filz, Kirche, UMG, Leitfaden, Tiede


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum