Die wahren Absichten (Allgemein)

Lilith, Montag, 31.12.2012, 16:32 (vor 3627 Tagen) @ RDW

Man sieht schon alleine daran, daß Diagnose-Funk weder fachlich korrekt noch objektiv informieren möchte, aber richtig falsch wird es erst durch durch die Behauptung "Der Wert wurde durch Messungen am toten Gewebe festgelegt".
Denn wie ein Blick in die Richtlinien der ICNIRP an mehreren Stellen deutlich zeigt (siehe ab Seite 66), wurden die Grundlagen für diese Grenzwerte sehr wohl u. A. an lebenden Menschen erarbeitet.

Man kann vermuten, dass die ausschließliche Nutzung von Leichengewebe sogar zu "strengeren" Grenzwerten führen müsste. Denn bei lebendem Gewebe sorgen Blutzirkulation und Transpiration für einen kühlenden Effekt, wirken also dem durch die Strahlung eingetragenen lokalen Erwärmungseffekt entgegen.

Wenn also besonders strenge Alarmisten tatsächlich strengere Grenzwerte durchsetzen wollten, dann müssten sie besonders strenge Rahmenbedingungen für die zugrundeliegenden Tests fordern - könnten demnach sogar das Testen an Leichengewebe unterstützen, statt darüber dumme Aussagen zu verbreiten.

Die Vokabel "Leiche" wird ihnen aber für ihre stimmungsheischenden Desinformationskampagnen so sehr von Wert sein, dass sachliche Erörterungen jenseits des Propagandazwecks als nicht zielführend angesehen werden.

"Leichengewebe", "Blut-Hirn-Schranke", "Krebs" - extreme Mobilfunkgegner schnitten sich schon immer aus den ernsthaft geführten Diskursen die ihnen passenden Schlüsselreizvokabeln heraus. Das machen alle Populisten und Extremisten dieser Welt nicht anders. Es geht ihnen nun einmal darum, Angst zu verbreiten und aggressive Stimmung zu schüren. Die angeblichen "Gefahren des Mobilfunks" sind den zumeist älteren, verbitterten Herren nicht das wirkliche Thema, sondern bilden ihnen bloß das Vehikel, um Misstrauen gegen den Staat und seine Institutionen sowie anti-soziale Einstellungen zu sähen, zu schüren und zu verbreiten.

--
Meine Beiträge sind als Meinungsäußerungen aufzufassen. Die Meinungsäußerungsfreiheit ist ein in allen zivilisierten Ländern gesetzlich geschütztes Grundrecht.

"Wer die Dummbatzen gegen sich hat, verdient Vertrauen." (frei nach J.-P. Sartre)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum