Senkung der Grenzwerte nicht sinnvoll (Allgemein)

Fee, Montag, 31.10.2005, 15:28 (vor 6179 Tagen) @ Schutti

Ein Vorsorgewert von 0,02 V/m würde zu erheblichen Abdeckungslücken führen. Ja und, dann müssen die Betreiber mehr Basisstationen errichten.

Was sehr schwierig wird je mehr Einfluss die Funkgegner haben. Die wollen ja nicht eine Versorgung mit mehr Basisstationen sondern garkeine Versorgung.

Kein UMTS, kein WiMAX und DECT/W-LAN sollten keine Dauerstrahler mehr sein. Was wir Elektrosensiblen nicht mehr tolerieren können, ist eine ständig wachsende Mehrbelastung.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum