KOI-Symposium: jede Werbung zählt (Allgemein)

KlaKla, Dienstag, 06.08.2019, 09:03 (vor 40 Tagen) @ H. Lamarr

... Ob die sogenannte Kompetenzinitiative (KOI), Veranstalter des Symposiums, über Dornischs Werben glücklich ist, halte ich für fraglich. Denn die forsche "Gesundheitsberaterin" zeigt symbolhaft deutlich, auch wenn sie nur ein Einzelfall ist, welches Publikum sich für das Symposium erwärmt.

Ich denke, die KO-Ini ist glücklich über die Werbung.

Auszug KO-Ini.: Die Tagung versteht sich als Angebot für Experten aus der Forschung und dem Gesundheitswesen ebenso wie für interessierte Bürgerinnen und Bürger – darüber hinaus als Informationsplattform für Politik, Verbände, Medien und andere gesellschaftliche Gruppen. Im internationalen Austausch möchte sie den Dialog von Wissenschaft und Gesellschaft fördern angesichts einer sozialen und technologischen Herausforderung, die uns alle angeht.

Man beachte die aufgeführten Kooperationspartner:
diagnose:funk
Pandora | Stiftung für unabhängige Forschung
European Academy for Environmental Medicine
Weisse Zone Rhön e.V.
pro clima
GGB e.V.
Verband Baubiologie e.V.
Swiss Mountain Clinic (zuvor Paracelsus Klinik Al Ronc

Dabei fehlt hier der BUND/BUND-Naturschutz!

--
Meine Meinungsäußerung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum