Der Marsch auf die Feldherrnhalle (Allgemein)

Lilith, Sonntag, 21.10.2012, 15:16 (vor 3161 Tagen) @ KlaKla

Unüberlegt oder taktisch klug, der gewählte Ort der Veranstaltung, die Feldherrnhalle in München.
Sie wurde nach der Machtergreifung 1933 zu einem besonderen Ort der NS-Propaganda.

Stimmt ja.

Die planen wohl nichts Geringeres als einen Marsch auf die Feldherrnhalle.

Der historische Zusammenhang, in den sie sich da wohl unterbewusst stellen, um Bedeutung zu erlangen, entfaltete da wohl eine unwiderstehliche Faszination...

--
Meine Beiträge sind als Meinungsäußerungen aufzufassen. Die Meinungsäußerungsfreiheit ist ein in allen zivilisierten Ländern gesetzlich geschütztes Grundrecht.

"Wer die Dummbatzen gegen sich hat, verdient Vertrauen." (frei nach J.-P. Sartre)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum