Washington-Konferenz: Außer Spesen nichts gewesen (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 18.09.2009, 14:44 (vor 4289 Tagen) @ Doris

Microwavenews berichtet über den 1. Tag der Konferenz

Und das war's dann auch schon, vom 2. und 3. Tag scheint es nichts Nennenswertes mehr zu berichten zu geben. Ich habe heute, drei Tage nach Ende, ein bisschen nach erkennbaren Außenwirkungen dieser Konferenz gesucht, gefunden habe ich jedoch keine spektakulären Ergebnisse, nicht mal belanglose, sondern die diversen Spendenaufrufe der KO-Initiative aus dem Vorfeld der Veranstaltung. Anscheinend hat die Konferenz bei weitem nicht die Bedeutung gehabt, wie versucht wurde, sie uns einzureden (... wissenschaftlich, politisch und juristisch wichtige Konferenz ...). Die Zusage von 15'000 Euro Unterstützung durch Spenden aus Mitteleuropa erscheint mir im Nachgang noch unsinniger als zuvor.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum