Anerkennung von EHS-Patienten als Behinderte (Allgemein)

Fee @, Dienstag, 25.08.2009, 21:03 (vor 4909 Tagen) @ KlaKla

Was ist daran zo schlimm.

In FRankreich hat man schon *ES* Zonen.
In die Niederlande gibt es auch Stellen wo *ES* sich ein wenig erhohlen können.

Ach Charles, in Deutschland gibt es auch Erholungsgebiete. Guckst du hier. Und das wird von einer alten ES Bekannten aufgezogen die aller Anschein nach ihre ES hinten anstellt. Verständlich wenn man sich anschaut was einige ES für eine Show abziehen.

Solange an diesem erwähnten Ort nicht alle ES die wollen eine garantierte Möglichkeit auf dauernden Wohnsitz haben ist das zuwenig. Mir würde das nämlich sehr helfen, wenn ich wüsste, wenn es zuhause nicht mehr geht, dass ich einen Ort habe, wo ich hingehen könnte.

Ebenso wenig in Frankreich die von Next Up erwähnte elektrosmogarme Zone, wo einige Betroffene aus den eigenen Reihen nun in eigenen Wohnwagen dort sein können, mit limitierter Platzzahl, solange das nicht alle, die das wollen tun können und solche, die Wohnwagen nicht vertragen auch Hüttchen stellen können, ist auch das eine halbe Sache. Von den Garantien, dass keine neuen Elektrosmog-Verursacher dort hinkommen mal abgesehen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum