Elektrobiologe ? (Allgemein)

Fee, Sonntag, 20.01.2008, 07:17 (vor 5488 Tagen) @ Thomas
bearbeitet von unbekannt, Sonntag, 20.01.2008, 08:05

Hallo Fee,

diese Magnetfeldmatte, war das eine die über die Fläche gleichmäßig verteilte kleine Dauermagnete eingenäht hatte, und die Empfehlung des Elektrobiologen war täglich max. 1 Std. darauf zu ruhen, oder zum "regenerieren" nächtelang darauf zu schlafen und Ihnen zu versichern, das es Ihnen dann besser geht??


Hallo Thomas

Das war eine am Strom einzusteckende Magnetfeld-Matte, die ein hohes Magnetfeld mit Sägezahnpuls erzeugt haben soll, zur 3 x 8 Min pro Tag Anwendung.

Habe nun einen neuen Thread "Hilfe für Elektrosensible" insb. die von Charles erwähnte Reduktion um 90 % begonnen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum