Besucher, überdurchschnittlich ... weitere Gründe (Allgemein)

krause99, Donnerstag, 17.01.2008, 16:57 (vor 5976 Tagen) @ Doris

Es ist richtig, dass derartige Informationsveranstaltungen überdurchschnittlich stark von älteren Menschen und von alternativ eingestellten Menschen besucht wird. ....

Der Grund warum ältere Leute kommen ist m.M.eher darin begründet, dass man sich mit zunehmendem Alter insgesamt mehr Gedanken über seine Gesundheit - und damit verbunden - seine Lebensweise macht und sich deshalb für solche Themen interessiert.

Noch ein wichtiger Grund: Die Jüngeren sind duchweg beruflich stark engagiert, haben Familie, Kindersorgen, teils auch Jobsorgen und wollen "auch noch was vom Leben haben". Da würde ich mich auch nicht ohne eigene unerklärliche körperliche Beschwerden - und vielleicht nicht mal dann - mit einem kontrovers diskutierten Thema beschäftigen. Die Verdrängung dieses Gesundheitsrisikos in der mittleren Generation ist m.E. weniger auf Bedenkenlosigkeit als auf: "... ich schaffe es einfach nicht, mich mit diesem Thema auch noch auseinanderzusetzen..." zurückzuführen.
Außerdem konkurriert unser Thema mit mindestens fünf weiteren ähnlich brisanten Themen um Aufmerksamkeit dieser Altersgruppen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum