Aufgabe des Eigentums - zu hoher Preis (Allgemein)

Fee, Freitag, 07.09.2007, 19:19 (vor 4454 Tagen) @ Doris

Dr. Scheiner, der wie schon einmal erwähnt, nur für zwei/drei Personen dieses Forums aufgrund eines bedauernswerten Streits zwischen früheren befreundeten Personen, so dargestellt wird,

Was mich an diesem Satz stört, ist folgendes. Die Sache zwischen Franz und Dr. Scheiner wird lediglich als bedauernswerter Streit zwischen zwei früher befreundeten Personen dargestellt. Die Kritik, die er dann einstecken musste, hat er dafür bekommen, dass man keine Freunde verrät und sowas einfach nicht tut. Nachdem nun etwas Gras über die Sache gewachsen ist, hat er offensichtlich an Symphatiewert nicht bei jedem ganz so verloren, was vermutlich daran liegt, dass er nicht so wüst rüberkommt wie KlaKla und sich insgesamt aus dem Forum und seiner aktiven Arbeit stark zurückgezogen hat. Aber darum ging es doch eigentlich gar nicht. Ich gewinne hier den Eindruck, dass sich die Mehrheit der Mobilfunkkritiker, die dem Fundi-Lager zugeordnet werden, sich schützend vor Dr. Scheiner gestellt hat, da dieser arme Mann, der "uns" ja so hilfreich zur Seite steht, von dem bösen Franz so übel angemacht worden ist. Hat sich eigentlich irgendjemand mit dem Inhalt der Sache auseinandergesetzt und sich danach nicht nur kritisch mit Franz sondern wirklich auch mit Dr. Scheiner auseinandergesetzt. So mögen zwar dessen Fehltritte nicht sehr gravierend gewesen sein (diese Aussagen werden heute noch von so manchen verbreitet), aber ich -die damals noch nicht so fest verankert war hier in diesem Forum - habe mich damals auf jeden Fall kritischer mit Dr. Scheiners Handeln als mit dem von Franz auseinandergesetzt. Und gerade Sie, Fee, sind jemand, der m.W. durchaus auch an Fakten interessiert ist. Ich würde mich nicht sonderlich gut vertreten fühlen durch jemand, der es mit der Wahrheit nicht so ganz genau nimmt und das Wort "Selbstkritik" für sich auch nicht unbedingt beherzigt.
Und selbst das BfS hat Dr. Scheiner kürzlich für den Runden Tisch abgelehnt. Sicherlich nicht deshalb, weil er sich kritisch gegenüber Mobilfunk äußert, sondern ich habe den Eindruck eher deshalb, wie er es macht. Dr. Neitzke vom ECOLOG Institut, auch Mobilfunkkritiker, wird doch auch anerkannt.

Bei der Scheiner-Kritik vermisse ich die sachliche Auflistung der Kritik-Punkte (nicht nur der Eier-Hoax) stattdessen entsteht ein Eindruck von persönlichen Beweggründen.

Wer sonst noch involviert ist, könnte Familie Kind am > besten selber schreiben (wenn sie das denn noch wollen nach der "freundlichen" Empfehlung von Kla Kla, für den Weiterzug nichts zu spenden).

Ich gebe Ihnen durchaus Recht, dass KlaKla schon hin und wieder den falschen Ton trifft, aber was unterscheidet KlaKlas Äußerungen in der Kind-Geschichte von diesem Beitrag hier des ebenfalls anonymen Teilnehmers "Underground". Die weiter unten im Beitrag gemachten Äußerungen über die nicht "artgerechte Haltung" der Kinder ist doch mindestens genauso daneben. Zumal dieser Beitrag eigentlich sehr vielversprechend anfing und interessante Aussagen enthielt, die sich leider nach Karls Nachfragen in heiße Luft auflösten.

Die Erwartungen an jemanden, der zumindest früher dem eigenen Lager angehörte, sind andere als gegenüber einem eingefleischtem Befürworter wie Underground.

Ihr braucht Euch nicht über fehlende Antworten zu wundern Ob die fehlenden Antworten wirklich mit der "Vergiftungsgefahr" zusammenhängen, bezweifle ich immer mehr. Sie wissen, dass ich mich immer wieder für die ES einsetze, was ich auch weiterhin tun werde. Allerdings werde ich langsam sehr nachdenklich, denn meine Versuche außerhalb des Forums über den Mailkontakt einen Weg zu ebnen zwischen Kritikern und den angegriffenen ES, die lassen mich momentan immer öfters gegen die Wand laufen.

Die ES mögen eben nicht immer lieb Kind spielen, wenn man ihnen in A. haut (und es kann dann mal die falschen treffen). Ausserdem sind ES nicht generell bessere Leute, unter ihnen gibt es mühsame und andere wie in der übrigen Bevölkerung auch.

Tags:
Druck


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum