Auch Kuddel blickt auf Masten (Allgemein)

Kuddel, Donnerstag, 06.09.2007, 23:44 (vor 4451 Tagen) @ Doris
bearbeitet von Kuddel, Freitag, 07.09.2007, 01:05

Wie lange wohnen Sie schon in 50 m Entfernung zu diesen Masten?

:lookaround: Erkennen Sie etwa schon die ersten Auswirkungen an meinem Geschreibsel ? :wink:

Um ehrlich zu sein, weiss ich es nicht mehr genau.
Es handelt sich um ein 6 Etagen-Hochhauses mit Flachdach.
Vor etwa 10 Jahren wurde der erste Mast mit 3 Sektorantennen installiert.
Kurze Zeit später waren es plötzlich 2 Masten. Ich hatte mich irgendwie daran gewöhnt zumal ich sie bisher nur aus bestimmten Winkeln sehen konnte, weil die uralten Fichten unseres Nachbarn den meisten Teil der Sicht versperrten.
Durch Kyrill sind 2 entwurzelt worden, seitdem habe ich vom Dachfenster aus freie Sicht auf die Hälfte der Antennen. Ich habe mich etwas gewundert, weil es im Laufe der Jahre ein ganzer Mastenwald (an jeder Ecke, und ein paar höhere in der Mitte) mit jeweils mehreren Antennen (u.A. Richtfunk) geworden sind. Vorher ist mir der Zuwachs garnicht bewusst aufgefallen, obwohl ich von der Straße aus immer alle Antennen hätte sehen können...
Eigentlich habe ich die Fichten immer gehasst, weil sie im Winter die Morgensonne abschatten. Jetzt finde ich, daß im direkten Vergleich echte Fichten besser aussehen als ein Antennenwald.

Der "HF-Detektor II Profi" von Ibäh pendelt im Dachgeschoss zwischen -26 und -17dBm..Natürlich ist das Teil nicht geeicht, so dass es bestenfalls eine relative Aussage ist...

..es gibt so manches, was kein schöner Anblick ist. Aber der Familie Kind geht es ja nicht um die Optik, sondern um ihre gesundheitliche Beeinträchtigung durch diesen Masten.

Mich wundert an der Geschichte, daß eine ganze Familie betroffen ist. Bisher hatte ich immer den Eindruck, daß Elektrosensibilität eher in Einzelfällen auftritt. Die im 1. Fernsehbeitrag genannten 14mW/m² direkt am Fenster im Dachgeschoss sind nun auch kein besonders hoher Wert im Vergleich zu einer DECT Basis oder einem WLAN-Accesspoint auf dem Schreibtisch. Im Haus, z.B. eine Etage tiefer und im Erdgeschoss dürften die Werte um Faktor 10 darunter liegen.

Kuddel


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum