Lernresistent (Allgemein)

underground, Donnerstag, 06.09.2007, 07:54 (vor 4453 Tagen) @ helmut

Wann lernen es die Bürger, daß ein Richter nach den Gesetzen urteilt (soll, muß)

Ich befürchte, nie!

Ich sehe das ganze so:

"Einer" gewinnt immer: Die Rechtsanwälte und Sachverständigen (richtige natürlich)

Genau, und der Herr Troidl, der die Familie Kind an besagten Tag im Gericht vertreten hatte, ist dort lachend hinausgegangen. Hat er sich da über das schöne Wetter gefreut oder über den zu erwartenden Zufluss auf seinem Konto?

Der Clou: Er wollte gar den Scheiner und die Waldmann-Seltsam als Sachverständige bestellen lassen.

Ist aber vom Gericht wegen "Ungeeignetheit" abgelehnt wurden.

Und genau diese "Experten" raten den Kind´s jetzt, weiterzumachen. Wo die das Geld herbekommen, ist diesen Winkeladvokaten vollkommen egal, sollen sie doch erstmal betteln gehen.

Ich hoffe und wünsche, dass kein einziger müder €uro zusammenkommt, dann hat sich dieser Spuk auch erledigt.

Und Kind´s sollten mal darüber nachdenken, ob gesundheitliche Probleme der Kinder eventuell auch andere Ursachen haben könnten. Vielleicht lag es ja auch an der nicht "artgerechten Käfighaltung" nach dem Umzug in den Keller des Hauses. Würde man Hühner so halten, wäre eine Aufschrei der Ultras von den Tierschützern, den Grünen, dem BUND und wer weiß wem noch durch´s Land gegangen.

Hier hätte das Jugendamt eingreifen müssen!

Also: Keinen €uro für schwachsinnige, aussichtslose, die Gerichte sinnlos beschäftigende und die Anwälte und sogenannten Experten nur reicher machende Prozesse.

underground

Tags:
Scheinriesen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum