Forderungen von ES-Betroffene (Elektrosensibilität)

Doris @, Samstag, 24.06.2006, 14:36 (vor 6544 Tagen) @ KlaKla

So na wie möglich an die Wahrheit heran. Ich betrachte das Ganze sehr kritisch.
Meine Forderungen leite ich meinem Kenntnisstand ab.

Ich habe mir soeben nochmals Ihre Forderungen angesehen und auch diese decken sich mit meinen eigenen Ansichten. Ich finde, Ihnen kann man nichts vorwerfen in Ihren Beiträgen der letzten Tage, wenn man sich Ihre Forderungen anschaut. Kritisiert werden Sie hier von den betroffenen Kämpfern. Das deckt sich mit dem, was ich vorher geschrieben habe. Wenn ich ständig einen Leidensdruck habe, den ich in eindeutigem Zusammenhang mit Mobilfunk bringe, dann denke ich, kann ich nicht mehr unbedingt sachlich diskutieren, dann will ich einfach nur, dass das, was mir Leid zufügt, aufhört. Umso schwieriger wird es dann für die Betroffenen, wenn sie sehen müssen, dass sie einen total aussichtslosen Kampf führe, da die drahtlose Funktechnik sich immer mehr und mehr ausbreitet. Also - zumindest vorerst - keine Chance für Elektrosensible.

mfg
Doris

Tags:
Leidensdruck


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum