Nachlese aus der Echokammer zum Aktionstag (Allgemein)

KlaKla, Samstag, 13.08.2022, 08:24 (vor 108 Tagen) @ H. Lamarr
bearbeitet von KlaKla, Samstag, 13.08.2022, 09:02

Protokoll-Online-Buendniskonferenz_18.06.2022 - Nachlese Aktionstag 11.06.2022

Anwesend: ca. 21 TN
Moderation: M. Kundermann
Protokoll: Ines Gebele (BI Ammersee, Dießen)

Die ECI ist eine einmalige Chance. Das Projekt braucht uns alle – macht es zu eurer „Chefsache“, damit es gelingt...

Kommentar: Der Zug ist doch längst abgefahren.

- Jeder Kontakt setzt IMPULSE, die als Samen im Kopf hängen bleiben und weiter wachsen, wenn sie wieder Nahrung erhalten. Zahlen wir ein auf unsere Waagschale – dann wird sie irgendwann sinken gegenüber der massiv vollen Waagschale der Verleugnung durch BfS und Mobilfunk-Industrie.

- Jede Werbung lebt von ständigen Wiederholungen, bis die Information sich als Wahrheit im Unterbewussten formt...

Kommentar: Marketing Geschwurbel, Zweifel sähen. Mit Unterstellungen und Uminterpretationen kommt man nicht weit.

Am 11.06. hat leider offenbar nur die BI „Frei von 5G im Taunus“ eine Kundgebung in Friedrichsdorf abgehalten und 33 Papierunterschriften sammeln können. Sie hat neue Aktive gewonnen, großartige Gespräche gehabt und 11 neue Abonnenten für ihren Newsletter gewonnen. Die Presse hat in zwei Zeitungen über die Kundgebung informiert – einige kamen dadurch gezielt zum Stand. ---- Am 18.06.2022 macht sie erstmals eine Kundgebung in Frankfurt. Die ehemalige dortige BI hat sich leider aufgelöst – eine Schande für eine so große Stadt!

Keine Schande, sondern die bittere Realität (Stichwort Durchlauferhitzer). Seit Jahren sind Profiteure und selbstverbliebte Besserwisser am Werk, denen sich Mitstreiter zu unterwerfen haben. Wenn nicht, dann ... auch hier gilt, wer zahlt schafft an.

Bericht aus der Kommune

Thomas berichtet aus Ulm: Eine städtische Informationsveranstaltung fand am 25. Mai 2022 statt. Sie war 2-3 Jahre lang in Vorbereitung. Es gab ca. 60 Teilnehmer*innen trotz umfassender vorheriger Information. Leider waren die Stadträte auf einer Parallelveranstaltung. Gut war, dass die Veranstaltung online mitverfolgt werden konnte von weiteren ca. 50 TN. I

Kommentar: Gut für Euch ist es nicht, dass die Veranstaltung online mitverfolgt werden konnte. Thraen und Bergmann haben sich mVn lächerlich gemacht. Der Popanz STOA-Bericht, rettet euch auch nicht mehr.

Verwandte Threads
BVMDE-Mitglied Thomas Thraen im Dialog mit Experten in Ulm
Erfolgserlebnis vom Arzt Thomas Thraen & Dr. Wolf Bergmann
Ausführliche Stellungnahme vom BfS zum STOA-Bericht 5G

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Entwertung, Kinderpost, Bergmann, BfS, Besserwisser, Thraen, BVMDE, Kundermann, SUPER-WIR, (((5g))), Durchhalteparole, Frankfurt


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum