Schämen Sie sich in Grund und Boden, Klaus Buchner! (Allgemein)

Alexander Lerchl @, Donnerstag, 09.04.2020, 20:57 (vor 961 Tagen) @ H. Lamarr

Jeder kann sich jetzt selbst einen Reim darauf machen, woran es liegen mag, dass Prof. Dr. Dr. Klaus Buchner, Mitglied des Europäischen Parlaments und ehemaliger Bundesvorsitzender der Ökologisch-Demokratischen Partei Deutschlands, auch diese kritische Meinungsäußerung auf seiner Webseite unterdrückt.

Das Europäische Parlament hat zwar eine Beschwerdeinstanz für Bürger der EU, die Europäische Bürgerbeauftragte Emily O’Reilly verfolgt jedoch nur Missstände in der EU-Verwaltungstätigkeit, nicht aber Fehlverhalten von Abgeordneten des Europäischen Parlaments.

Da das Verhalten von Klaus Buchner aus meiner Sicht nicht hinnehmbar ist, habe ich seine Fraktion DieGrünen/EFA im Europäischen Parlament gebeten, ihn an seine Verantwortung gegenüber der Bevölkerung zu erinnern. Ebenso an das Recht der freien Meinungsäußerung, das er einem Kommentator auf seiner Webseite bereits zweimal verweigert hat. Sollte die Beschwerde erfolgreich sein, werden die unterdrückten Kommentare möglicherweise nachträglich doch noch freigeschaltet, um zu belegen, dass auch der EU-Abgeordnete der ÖDP die Bevölkerung öffentlich nicht unwidersprochen in die Irre führen darf.

Sehr gut, ich unterstütze das zu 100%. Demokratie ist eine feine Sache, auch die Meinungsfreiheit ist ein hohes Gut, die wir uns hart erkämpft haben. Aber als gewählter Volksvertreter absoluten Schwachsinn in die Welt zu posaunen, der durch nichts, aber auch gar nichts belegt ist, der aber Angst macht, wirkliche Angst, gerade in dieser schweren Zeit, ist an Niederträchtigkeit nicht zu überbieten. Wenn dieser Schwachsinn auch noch von jemandem in die Welt gesetzt wird, der es besser wissen müsste ("Professor"), ist von Absicht auszugehen. Das Verbreiten von Schwachsinn ist nicht verboten, selbst wenn Schaden verursacht wird. Dennoch ist für mich die Stufe erreicht, auf der ich Klaus Buchner von ganzem Herzen zurufe:

Schämen Sie sich in Grund und Boden, Herr Buchner!

--
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum