Auch Australier wehren sich gegen "Brandbeschleuniger"-These (Allgemein)

Gast, Montag, 06.04.2020, 14:09 (vor 977 Tagen) @ Alexander Lerchl

https://www.bbc.com/news/uk-england-52164358

Nicht nur die BBC, auch ARPANSA hat reagiert.

https://www.arpansa.gov.au/news/5g-and-other-telecommunications-do-not-affect-immune-system

Automatenübersetzung der Arpansa-Meldung, die "niederfrequente" HF-Aussendung sollte man aber nicht allzu ernst nehmen, gemeint ist ein "schwaches" HF-Signal (low-level). Auch Google-Translator scheint unter Corona zu leiden.

Tags:
Arpansa


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum