Und wie steht's um die Sendeleistung? (Allgemein)

Raylauncher, Mittwoch, 09.03.2005, 21:06 (vor 6476 Tagen) @ H. Lamarr

eibers ab, wo genau dieser Wert

liegt. Ich stelle mir das so vor: Beim Sender wird solange am Dampfrad
gedreht, bis in den Randzonen die gewünschte Mindestfeldstärke unter allen
Umständen erreicht ist - und ferdisch.

Dazu wird eine Linkbilanz für beide Richtungen erstellt. In diese werden alle relevanten Einflüsse und Daten der Technik sowie Zuschläge für den Qualitätsanspruch eingerechnet. Ein Aufdrehen der Sendeleistung an der BS bringt rein gar nichts, da das Handy mit seinen 2 Watt in der Randzone der Zelle sonst nicht mehr bis zur BS durchkommt (Linkbilanz nicht ausgeglichen, siehe oben)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum