Und wie steht's um die Sendeleistung? (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 04.03.2005, 19:06 (vor 6481 Tagen) @ Schutti

Diesen Vorteil hat auch diese neue Bauform (neu ist sie eigentlich nicht) von Eplus.

Hmmm, Sie meinen damit sicher die Ultra-High-Sites von E-Plus. Aber ist es da nicht so, dass die Sendeleistung bei solchen Stationen gerade wegen der immensen Höhe (soviel ich weiß mind. 100 m) hochgedreht werden muss, damit am Tortenrand eines (vielleicht nur 10 ° breiten) Sektors die Mindestversorgungsfeldstärke erreicht wird? Und wie sieht es dann mit der Gesamtbilanz aus: Kriegen die am nähesten zum Turm im Hauptstrahl einer UHS-Station lebenden Anwohner nun mehr ab oder weniger? Wie hoch ist überhaupt die Mindestversorgungsfeldstärke, die ein Betreiber nicht unterschreiten mag?

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum