Und wie steht's um die Sendeleistung? (Allgemein)

Bernhard, Mittwoch, 09.03.2005, 21:04 (vor 6482 Tagen) @ Schutti

Der Antennengewinn gilt grundsätzlich für den Anopfangsfall als auch für
den Sendefall.
Eine Antenne mit sagen wir mal 24 dbi hat diesen Gewinn sowohl beim Senden
als auch beim Empfang.
Lediglich aktive elemente wie Verstärker verändern etwas daran.
Das sind absolute Grundlagen.


Hallo Schutti,

es ist völlig richtig, dass der relative Gewinn für den Empfangs- und den Sendefall gleich ist. Auch die Richtcharakteristiken ändern sich nicht. Aber darum geht es in dieser Problematik ja gar nicht. Bitte lies mein Posting noch einmal.

Auch das Folgende wird nicht angezweifelt, es spielt natürlich eine Rolle, ist aber eine andere Angelegenheit. Ich habe mich nur auf die nicht unerhebliche Problematik der mit der Frequenz sinkenden Empfangsleistung von Antennen befasst, die eine höhere Sendeleistung bei mden Basisstationen erforderlich machen.


Das Problem ist dass man duch die Minitaurisierung nicht die Qualität
bekommt wie die Einschübe.
Ausserdem war die Sendeleistung in den Mobilteilen mit 8 Watt schon viel
zu hoch, die Handteile waren mit 2 Watt schon ausgelastet.
Bei den BTSen kann man auch recht leistungsfähige Vorverstärker
montieren.

Die ganze Asymetrie ist ein Produkt der Entwicklung der Mobilteile, wenn
es nur festeingebaute Autotelefone gäbe wäre das nicht in diesem MAsse der
Fall.
Und die Empfindlichkeit ist leider bei den Konsumenten kein thema.
Ich habe noch keinen Test gelesen der das bewertet hat.
Ausserdem kann man in Geräte in der Größe der heutigen Handys nicht die
Qualität bei den Empfängern bekommen wie wenn man darauf keine Rücksicht
nehmen müsste.
Ausserdem wird eher in Geatures investiert, tolle Empfänger verkaufen
keine Geräte (Ausnahmen mal weggelassen, Leute die unter schwierigen
Bedingungen telefonieren wollen sind eher eine Minderheit)

Das Thema war auf dem TT schon mal Thema:
http://www.telefon-treff.de/showthread.php?s=&threadid=134752&highlight=empfindlichkeit


Schutti


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum