Reflex - Keine HF-Exposition in Wien? (Forschung)

Alexander Lerchl @, Mittwoch, 20.01.2010, 19:53 (vor 4292 Tagen) @ H. Lamarr

Bleibt weiterhin die Frage, weshalb Tauber nicht detaillierter im Bereich zwischen 0,05 W/kg und 0,2 W/kg geforscht hat, obwohl Rüdiger zuvor genau dort fündig gewesen sein will.

Wie kommen Sie darauf, dass Rüdiger vor Tauber geforscht hat? Im Final-Report von "Reflex" steht auf Seite 10, wer mit HF-Expositionskammern ausgestattet wurde:

A novel RF setup (GSM) was developed, and four copies were installed in the laboratories of Participants 2, 5, 6, and 8.

Die Nummern der Auftragnehmer sind auf Seite 5 so zugeordnet:

Die Sache ist noch etwas verworrener:

Die erste Mobilfunkstudie aus Wien (Diem et al., 2005) wurde NICHT in Wien durchgeführt, sondern in BERLIN im Labor von Prof. Tauber (siehe hier, Seite 6), [XXXXXXXXXXX Textpassage gelöscht am 02.06.2015 - Hintergrund XXXXXXXXXXX].

Merkwürdig, um es mal vorsichtig zu formulieren, ist die Tatsache, dass Herr Tauber nicht in der Autorenliste erscheint, sondern nur in den Danksagungen erwähnt wird (für die "fruchtbare" Zusammenarbeit). Es wird auch nicht erwähnt, dass die Experimente in Berlin durchgeführt wurden.

Also: Experimente an HL60-Zellen in Berlin zeigen drastische Effekte, werden aber nicht veröffentlicht. Experimente an humanen Fibroblasten und Granulosazellen von Ratten (insgesamt wurden 96,000 Zellen in rekordverdächtiger Zeit von 2,5 Wochen mikroskopisch analysiert und manuell klassifiziert) wurden von der Wiener Mitarbeiterin ebenfalls in Berlin durchgeführt, aber nur von den Wienern veröffentlicht (sieht man mal von F.A. ab).

Also ganz klar:
Reflex - Keine (veröffentlichte) HF-Exposition in Wien!

(UMTS war nicht mehr Reflex)

Die Frage ist jetzt, ob auch die HL-60 Experimente von der flinken Dame durchgeführt wurden. Da war mal was, aber ich kann mich jetzt nicht mehr im Detail erinnern ...

--
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert

Tags:
UMTS-Studie, Reflex, Wien, Rüdiger, Laborantin, Verblindungscode, Tauber, Fibroblasten, Wissenschaftsskandal, Diem, Berlin, Mutation Research, Laborbuch, HL-60-Zellen, DNA-Strangbrüche, HF-Exposition, Arbeitsgruppe Berlin, Granulosa


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum