17. November: EMF-Konferenz, Stavanger, Norwegen (Forschung)

Doris @, Freitag, 08.01.2010, 20:04 (vor 4304 Tagen) @ H. Lamarr

auch Franz Prof. A. tritt dort auf neben Olle Johansson.

und hier gibt's den Beitrag von Dr. Prof. A.

Als Schlussfolgerung seiner REFLEX-Erkenntnisse (bestätigt durch andere Labore) fordert Prof. A. eine Grenzwertsenkung zum Schutz der Bevölkerung. Zitat: Die Reduzierung der Grenzwerte um einen Faktor von bis zu einem Zehntausendstel kann ein erster und leicht zu erreichender Schritt sein, die Intensität der Strahlung den Bedingungen lebender Organismen anzupassen

Von welchem Grenzwert spricht er denn???

Einen Abschnitt weiter oben in seinem Beitrag spricht er noch vom erhöhten Gehirntumorrisiko bei Langzeitnutzung des Mobiltelefons.


Quelle: Diagnose-Funk


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum