Entschuldigung (Allgemein)

KlaKla, Donnerstag, 14.05.2009, 18:01 (vor 3597 Tagen) @ Sisyphos
bearbeitet von KlaKla, Donnerstag, 14.05.2009, 18:21

Mein lieber Freund,
interessant, aber haben sie über die Angriffe auf Personen und ihre Verschwörungstheorie hinaus noch etwas zur Sache zu sagen?

Jedenfalls nicht Ihnen, vermeintlich "lieber" Pseudonymus KlaKla, da Sie gerade nicht als "mein Freund" zu erkennen sind, als der Sie mich bezeichnen und (m)eine Verschwörungstheorie und Angriffe auf Personen erkannt haben wollen, ohne dies zu begründen. Die Formulierung "Externe Standortkonzepte entlarven heute Dummköpfe" ist in Ihren Augen wohl kein "Angriff auf Personen". Pseudonymus Sisyphos sieht nach vielen Jahren keinen Sinn darin, diesen Felsblock hier nochmals den Hang hinaufzurollen und wendet sich lieber aussichtreicherem zu. Es ist schön und ausreichend, dass Sie meine Anmerkung interessant finden – das ist schon mehr als zu erwarten war.

Mein lieber Freund,
Ihre Texte machen auf mich den Eindruck, hier ist ein aktiver Bruchköbeler unter Pseudonym unter Wegs.
Eigentlich posten 1G-Gegner nicht in Foren. ;-)
Wenn sie sich auf den Schlips getreten fühlen durch meine Überschrift, "Externe Standortkonzepte entlarven heute Dummköpfe" entschuldige ich mich. Meine Überschrift ist sehr missverständlich.

Ich korrigiere mich, wer heute noch externe Standortkonzepte in Auftrag gibt und Sendemasten auf Kosten der Handynutzer an den Stadtrand drängt, ist ein Zyniker oder verantwortungsloser Dummkopf. Heute weis man mehr und so sollten verantwortliche Politiker ihr Handeln den neuen Gegebenheiten anpassen. Bürgerinitiativen die sich nicht an den neuen Gegebenheiten orientieren handeln in meinen Augen Verantwortungslos und/oder egoistisch. Vielleicht weil sie immer noch mit alten Ansichten gefüttert werden. Sie machen aus ihrem individuellen Problem (Sendemast in der Nachbarschaft) ein Massenproblem. Der individuelle Handygebrauch steht dabei nicht zur Diskussion. Man hat ja nichts gegen Handys, nur gegen strahlende Sendemasten die fremd bestimmt sind.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
, Egoismus, Verantwortungslos


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum