Welche Wirkung hat so ein Brief? (Allgemein)

Doris @, Donnerstag, 24.01.2008, 18:03 (vor 4340 Tagen) @ Schmetterling

Ich empfinde es als zutiefst unethisch und unmenschlich, wenn den Menschen, die um Hilfe bitten und die Unterstützung benötigen, nicht geholfen wird. Egal, um welche Ursache es sich handelt. (Selbst wenn die Ursache eine psychologische wäre.)

Da haben Sie durchaus Recht, aber von so einer "guten Welt" sind wir meilenweit entfernt und entfernen uns doch immer weiter, wenn sie die allgemeine Entwicklung egal auf welchem Sektor anschauen.
Den Leuten wird doch geholfen, ihre "psychische Auffälligkeit" wird als solche anerkannt und es wird Verständnis dafür ausgedrückt. Ich beobachte das in vielen Fernsehsendungen zu diesem Thema, dass immer wieder mal eine andere Fachkraft zu Wort kommt, einen mit großen Augen anschaut und mit viel Einfühlungsvermögen erkärt, was "Angst" und "Katastrophisierung" bewirken kann und wie ernst man diese Leute nehmen muss. Selbstverständlich ernst nehmen hinsichtlich ihrer psychischen Auffälligkeit, alles andere kann ja gar nicht sein und deshalb kann auch bei Untersuchungen kein vernünftiges Ergebnis erwartet werden.
Deshalb nach wie vor meine Einstellung, ein Umdenken ist angesagt, so kommt niemand weiter.

Auch wenn der Brief, so wie er formuliert ist, politisch etwas ungeschickt geschrieben ist. Aber schließlich ist der Schreiber ein Pfarrer und kein Politiker. Nein, ich habe kein Mitleid mit dem Pfarrer (das ist nicht der richtige Ausdruck) und ich will mich auch nicht schützend vor ihn stellen.

Das brauchen wir übrigens beide nicht. Aktuell weiß ich, dass es dem Pfarrer soweit ganz gut geht, zumindest was die Anfeindungen hinsichtlich seines Briefes betreffen. Selbst die "Kotz - Würg - Gefühle", die er bei Karl ausgelöst hat, steckt er doch recht gut weg. (nebenbei: ich mache diese Aussage mit seiner Erlaubnis)

Sondern ich habe Achtung vor ihm, dass "er nicht still und moderat schreit". Er versucht nur, jemandem damit zu helfen, versteh`n Sie?

Nur ob eben diese Art und Weise so zu schreien, was bringt, weiß ich nicht. Sobald man hier einen Ansatzpunkt hat, wo man jemand in die Spinnerecke stellen kann, und da ist man schnell dabei, wenn man was nicht nachempfinden kann, erreicht man eben das Gegenteil. Da entwickelt man großmütig vordergründig Verständnis für die Psyche und braucht sich um nichts anderes mehr kümmern, man hat sich ja gekümmert. Aber ab und zu denke ich dann auch wieder, wer weiß, vielleicht höhlt steter Tropfen doch mal den Stein, man weiß nicht.

Und ich bin menschlich enttäuscht über die, die auf diese Handvoll Leute mit dem Finger zeigen und mit dem Kopf schütteln.

Strenggenommen wurde hier aber die Eingangsfrage gestellt "Welche WIrkung hat so ein Brief". Das war ja keine Kritik an der Person und auch nicht an dem was er geschildert hat bzw. empfindet, sondern eindeutig nur daran, welche Wirkung hat sowas wie es geschildert wird. Und ich denke bei den ständigen Forderungen um Untersuchungen derjenigen, die um Antennen wohnen und darüber klagen, wäre es sehr wichtig, unermüdlich sachlich fordernd zu reagieren und nicht emotional verzweifelt, denn dann liefert man doch schon wieder die Steilvorlage.

Das ist für mich eine ähnliche Situation, als wenn auf einem Bürgersteig jemand zusammengeschlagen wird und die Passanten einfach mit weggedrehtem Kopf und angeekelten Gesichtsausdruck vorbeigehen. Ich kann nicht ausdrücken, wie schlimm ich so eine Einstellung verachte...

Wie groß ist immer das Geschrei von unseren Politikern, wenn ein Kind wieder mitten in Deutschland verhungert, wenn ein Kind jahrelang in der eigenen Familie misshandelt und vernachlässigt wird, wenn Jugendliche immer mehr zuschlagen. Dann geht ein Aufschrei des Entsetzens durch Deutschland und alle wollen Maßnahmen ergreifen..... und übermorgen stirbt wieder ein Kind.
Diese Menschlichkeit, die ehrt Sie und jeden anderen und was soll man darauf antworten, aber wenn es an die Umsetzung geht, dann gelten andere Maßstäbe


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum