Was "Betroffenen" vorenthalten wird (Allgemein)

KlaKla, Sonntag, 25.11.2007, 10:36 (vor 5425 Tagen) @ Fee

Fakt ist, dass die Elektrosensiblen bei den vorhandenen Versuchsbedingungen von 3 x 10 Min nicht sagen konnten, wann ein, wann aus. Voreingenommene Hypothese von Frau Dr. psych. Kaul aufgrund einer unveröffentlichten Studie ist die Aussage mit der psychischen Fehlbelastung und diejenige mit der Aufmerksamkeit, die von primitiven Forenteilnehmern teilweise noch immer bei jedem Beitrag unten hin gesetzt wird. Diese voreingenommenen, hypothetischen Aussagen von Dr. Kaul sind ehrverletzend und rufschädigend. Frau Egger und andere müssen sich überhaupt nicht wundern, wenn die missachteten und gequälten Menschen mal zurückschlagen.

Das sehe ich anders die ES diagnostizieren sich ihre Krankheit selbst.
Aus den Reihen der ES wurde eine Behauptung aufgestellt die durch wissenschaftliche Arbeit nicht bestätigt wurde. Die ansonsten öffentlich auftretenden ES weigerten sich an dem Versuch teil zu nehmen. Ich denke ihnen sind die kritischen Diskussionen um die selbst diagnostizierten ES bekannt. Anderen aber nicht. So ist mir bekannt, dass ES-Betroffene zum Teil nur ausgesuchte Informationen per Fax erhalten. Selbst die Nutzung von Computern wird als schädlich für ES-Erkrankte vermarktet.

Sie (Fee) nutzen die Gelegenheit, klar zu stellen, wir die ES sind mit den Ergebnissen und der daraus folgenden Hypothese von Dr. Kaul nicht einverstanden. Sie stellen sich selbst als Opfer dar, um nicht die Sympathie der Mitstreitern (Sendemastgegner) zu verlieren.

Letzt endliche war es ein Fehler, zu Behaupten man kann Handystrahlung fühlen. Aber bis heute wird dieser Fehler von Interessents gelenkten Gruppierungen nicht korrigiert.
Ist sie nicht auch ein Opfer dieser Behauptung?

Verwandte Threads
ES testen
Blindgänger unter ES gewünscht ?
Erfahrungen der ES werden nicht berücksichtig

Verwandter Beitrag
Hintergründe zum Forschungsprojekt der BAuA über Elektrosensibilität
Tricks der Bioelectromagnetics-Forschung: Wie Elektrosensible zum Phantom verkümmern

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Mitstreiter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum