Gigaherz Schweiz (Allgemein)

Fee, Samstag, 24.11.2007, 20:56 (vor 5425 Tagen) @ KlaKla

Gigaherz Schweiz berichten zum Wohle der Elektrosensiblen. Im Gigaherz-Forum tummeln sich zu meist selbst diagnostizierte ES. Ich erwarte bei Gigaherz keine selbstkritischen Einträge. Dafür gibt es andere Foren und Webseiten, die dies entsprechend aufgreifen.

izgmf.de berichtet nicht zum Wohle der Elektrosensiblen, ich bin eine der wenigen Betroffenen, die dort noch manchmal geschrieben hat, bis ich mich auch verabschiedet habe und bin nur kurz wiedergekommen, weil es um Gigaherz ging. Im izgmf-Forum tummeln sich zu meist selbsternannte Kritiker-Kritiker zusammen mit Vertretern der Befürworterseite. Ich erwarte beim izgmf keine selbstkritischen Einträge, es werden bloss die andern kritisiert. Dafür gibt es Rundmails und das Gigaherz-Forum, die dies entsprechend aufgreifen.:-D

An Franz: aus den Aussagen von Herrn Jakob geht hervor, dass die Anwohner und Einsprecher Frau Egger wegen Verweigerung des rechtlichen Gehörs und evt. wegen Amtsmissbrauch beim Verwaltungsgericht des Kantons Bern verklagt haben. Die Einsprecher verlangen zudem beim Verwaltungsgericht die vollständige Wiederherstellung ihrer Rechte und die Wiederherstellung aller Fristen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum