Angebot: Spatenpauli repliziert Charles' EHS-Test (Medien)

charles ⌂ @, Freitag, 05.12.2014, 17:11 (vor 2977 Tagen) @ H. Lamarr

Und Sie erzählen das denn an Dr. Anke Huss, die auf € 300.000 sitzt, und wenig Ahnung hat. Die macht jetzt Versuche bei Personen mit einem CW Generator.
Derartige Signale stimmen nicht überein mit denen der Praxis.

Spatenpauli, Sie müssen auch über eine Elektrosmog-armen Platz verfügen. Und Sie haben nicht die notwendige Messgeräte um das fest zu stellen.
Auch haben Sie nicht die notwendige Expositionsmitteln. Und meine spezifische Messgeräte für Personen leihe ich nicht aus.

Übrigens, wenn es Ihnen gelingen wurde bei einige Personen so fest zu stellen, dass sie tatsächlich elektrosensitiv sind, was denn?
Dann wollen Sie es noch nicht wahr haben.

Ich habe das Thema *Diagnose Elektrosensitivität* schon längst verlassen und kümmere mich nur um sg. *Heilung von Elektrosensitivität*.
Und davon will eine Person in München gar nichts wissen, wie Sie selbst erfahren haben.

--
Charles Claessens
www.milieuziektes.nl


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum