Angebot: Spatenpauli repliziert Charles' EHS-Test (Medien)

H. Lamarr @, München, Freitag, 05.12.2014, 12:42 (vor 2977 Tagen) @ charles

Kommen Sie mal hier vorbei, und dann zeige ich Ihnen wie elektrosensitive Personen auf äusserst schwache Elektrosmog Feldern reagieren können.

Der Weg von mir zu Ihnen ist mir zu weit.

In München und Umgebung haben wir ungefähr 160 organisierte "Elektrosensible" plus Frau W.

Da muss doch ein "passender" Proband dabei sein, oder?

Also: Seien Sie einmal in Ihrem Leben konkret, "Charles" und schreiben Sie in Ihr Antwortposting wissenschaftlich genau und unmissverständlich hinein, wie Ihr EHS-Test aufgebaut ist. Dann versuche ich diesen Test in München als unabhängige Replikation Ihres Tests zu wiederholen. Notfalls müssen Sie mir dazu Geräte schicken, so wie einst zwischen Wien und Ulm die Expositionskammer für die erste "Reflex"-Replikation hin und her ging. Wo ein Wille, "Charles, da ist auch ein Paketbote.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum