Funky School sucht plötzlich Freundschaft zu Lobby Control (Allgemein)

KlaKla, Sonntag, 12.05.2013, 18:38 (vor 2378 Tagen) @ H. Lamarr

Zu diesem Zeitpunkt war Lobby Contol oder Lobbyismus an Schulen auf der FunkSchool-Website ein Fremdwort, wie der linke der beiden Screenshots unten, aufgenommen am Abend des 7. Mai, zeigt. Heute, am 12. Mai sieht dies schon anders aus (Bild rechts), plötzlich ist in der Navigation von FunkySchool eine Seite "Lobbyismus an Schulen" erreichbar. Ein Hinweis, dass diese Seite nachträglich eingefügt wurde, fehlt. Heimliche oder stillschweigende Änderungen an Websites sind etwas, was in der Anti-Mobilfunk-Szene nicht unüblich ist.

Navigation der Site FunkySchool am 7. Mai (links) und am 12. Mai (rechts)

[image]

Die hektischen Aktivitäten der Betreiber von FunkSchool sind natürlich nicht zufällig, sie gelten der schnell noch vorsorglich vorgebrachten Abwehr dessen, was auf FunkSchool zukommt. Schon die Alten wussten: Angriff ist die beste Verteidigung. In diesem Fall freilich könnte der Schuss nach hinten losgehen.

Merkwürdige Verbundenheit zu Lobby Control. Es fehlt ein Link zur Aktion
Lobbyismus an Schulen zurück drängen!

Schon am ersten Punkt scheitert FunkySchool.
1. - Genau anschauen, wer hinter einem Angebot steckt

Der gemeinnützige Verein LIMES NRW (Landesinitiative Mobilfunk und Elektrosmog NRW) zusammen mit der Umwelt- und Verbraucherschutzorganisation Diagnose Funk hat das Projekt beantragt. Ein Teil der anfallenden Arbeiten wurden vom Weiterbildungsanbieter Unternehmen LernEffekt durchgeführt.

Ruft man die Webseite der Stiftung „Umwelt und Entwicklung“ auf und sucht nach dem Projekt, steht da nichts von Diagnose-Funk. Diagnose-Funk ist nMn nicht gerade als seriös einzuordnen, allein schon durch ihre tendenziöse Berichterstattung zu Reflex und ihre offenkundige Verbundenheit mit dem Ex-Tabaklobbyisten. Die Krone des Unseriösen verdient mMn der Grüne Stadtrat Jörn Gutbier, Vorstand von Diagnose-Funk und BUND-Mitglied, durch seine Aktion Diffamieren statt Dialog.

Das Unterrichtsmaterial für die Sekundarstufe stammt aus dem Fundus von Diagnose-Funk, IBN, der Kompetenzinitiative, Videos von Youtube. Und die zwei Versuche die da angeboten werden, von Jugendlichen, die bei Jugend forscht teilnahmen.

Wie sollen Laien beurteilen können von wem sie hier verschaukelt werden.
Die Hintergründe Verband Baubiologie/ IBN/ BUND/ Diagnose-Funk/ LIMES NRW/ Kompetenzinitiative bis hin zu Deutschlands bekanntesten Ex-Tabaklobbyisten hat uns Jahre gekostet.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Baubiologie, Fairness, Tabak, Ablenkungsforschung, IBN, LIMES-NRW, Versuch, FunkySchool, Danscheid, LernEffek


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum