Kreis Fulda: Vortrag von Dr. Waldmannn-Selsam (Allgemein)

AnKa, Freitag, 30.12.2011, 19:16 (vor 2907 Tagen) @ H. Lamarr

Auszug aus der Fuldaer Zeitung. Wie in alten Zeiten ...

Gegenwärtig kommt es zu „einer deutlichen Ausweitung körperlicher Beeinträchtigungen“ durch Mobilfunkstrahlung. Dies erklärte die Bamberger Allgemeinmedizinerin Dr. Cornelia Waldmann-Selsam während eines Vortrags in Dipperz.

zum Beitrag ...

Zitat von dort:

"Nach eigenen Aussagen hat sie inzwischen über 2000 Patienten behandelt, deren gesundheitlichen Störungen sich auf elektromagnetische Strahlung zurückführen ließen. Cornelia Waldmann berichtet von einer stetig steigenden Zahl an Patienten, die empfindlich auf die inzwischen allgegenwärtigen Funkstrahlen reagieren."

Wahnsinn.

Mutmaßliche 2.000 Fehldiagnosen, für die einschliesslich der danach eingeleiteten Fehlbehandlungen die Krankenkassen das Geld ihrer Beitragszahler herausgeben?

Kann das wahr sein?

--
"Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere." (Groucho Marx)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum