CDU - Kandidat gegen TETRA: Wahlschlappe (Allgemein)

AnKa, Montag, 07.11.2011, 07:05 (vor 2951 Tagen) @ H. Lamarr

Guckst du <hier>, die CDU muss Halbmast setzen.

"Lars Maruhn (CDU) mit 651 Stimmen (15,1 Prozent)."

Das ging dann wohl gehörig daneben. Der Einsatz des Kandidaten einer Volkspartei wider den neuen TETRA-BOS-Behördenfunkstandard hat sich nicht ausgezahlt. Mit einer solchen Einstellung gewinnt man bei Bürgern, die in den Feuerwehren oder beim DRK aktiv sind, keinen Blumentopf. Vielleicht sollte der Kandidat zu den Grünen wechseln.

--
"Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere." (Groucho Marx)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum