Fuldas Grüne überrascht zum Meinungsaustausch... (Allgemein)

AnKa, Sonntag, 25.09.2011, 09:53 (vor 2997 Tagen) @ H. Lamarr

Fuldainfo scheint das Sprachrohr der Fulda-Grünen zu sein, das die Verlautbarungen des Kreisverbands auch dann verbreitet, wenn sie sonst keiner verbreitet. Das jüngste Werk auf fuldainfo, das oben verlinkte, wo sich die Grünen überrascht zeigen, findet gegenwärtig allerdings (noch) kein Gegenstück in der Pressebox der Fulda-Grünen. Da die Urheberschaft der Meldung reichlich nebulös ist, sie ebenso gut wie von den Grünen von Muammar al-Gaddafi stammen könnte, bleibt mMn abzuwarten, ob ein Bekennerschreiben der Fulda-Grünen am Montag in ihrer Pressebox auftaucht.

Na ich denke mal das wird. Kommt ein Papier als Pressemeldung der Grünen herein, wie bereits viele andere zuvor, wird es in so einer Lokalzeitung wohl auch in die Zeitung reingenommen. So viel Argwohn ist da nicht.

Interessant sind aber die Kommentare unter den beiden Artikeln, hier und hier.

Die Überraschung der Grünen rührt wohl daher, dass sie glauben, das Thema sei ein Heimspiel. Kein Wunder, dass ihnen die Jugend zu den "Piraten" davonläuft.

--
"Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere." (Groucho Marx)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum