Irreführung und Polemik ? (Allgemein)

helmut @, Nürnberg, Samstag, 11.12.2010, 19:40 (vor 4439 Tagen) @ Thomas G.

Sie weichen schon wieder aus.
Sie können hier wirklich gerne mitdiskutieren, aber doch bitte mit belastbaren Fakten.

Sie stellen u.a. auf ihren Internetseiten und hier Behauptungen auf und erwecken diesen und jenen Anschein,
ohne sie mit nichts, aber auch gar nichts belegen bzw belegen wollen.

Belegen Sie bitte z.B. auch nur eine einzige gemessene Grenzwertüberschreitung. Ebenso würde mich auch nur ein einziges Gutachten von Ihnen interessieren in dem Sie die Wertminderung durch Mobilfunkstrahlung behaupten bzw belegen. Dies können Sie mir gerne über "Benutzer" per Email oder einer Vertrauensperson zukommen lassen, selbstverständlich unter Berücksichtigung des Datenschutzes oder mit Einwilligung des Betroffenen.

Ein "Sachverständiger" muß sich doch an Fakten in seinen Gutachten halten und diese nachvollziehbar belegen (können) und nicht seine Meinung als Fakten und Tatsachen verkaufen wollen.

Anscheinend sind Sie als Gutachter oder Sachverständiger noch nie vor Gericht aufgetreten, jeder Rechtsanwalt würde Ihre Argumente lächelnd zerlegen.


MfG
Helmut

--
In der Mobilfunk-BI und
"In der Abendsonne kann selbst ein kleiner Zwerg große Schatten werfen" (frei nach Volker Pispers)


Meine Kommentare sind stets als persönliche Meinungsäußerung aufzufassen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum