Nur gefühlt: Immobilien-Wertverlust durch Sendemasten (Allgemein)

Thomas G., Donnerstag, 09.12.2010, 10:00 (vor 4441 Tagen) @ helmut

Sehr geehrter Helmut,

"Herr G. scheint gelernter Immobilienkaufmann zu sein.

****

Im IHK-Sachverständigenverzeichnis ist er nicht aufgeführt"

Wenn Sie Informationen über mich einholen möchten, können Sie und jeder andere dieses gerne auf meiner Internetseite tun.

Wie kann es dann sein, dass auf vielen Gebäuden der Banken, Versicherungen, Sparkassen usw Mobilfunkantennen stehen, wo doch dadurch die Immobilienpreise ringsum in den Keller sinken ? !

Bekanntlich bringen Mobilfunkmasten auf den Gebäuden diesen Gebäuden zusätzlich (Miet-)Erträge.

Und wie verhält es sich mit der Strahlung eines Funkamateures im Nachbarhaus, der 750 Watt in eine als Fahnenmast getarnte Antenne schickt und zum Meßzeitpunkt gerade nicht sendet?

Was ich nicht weiss (oder sehe) macht mich nicht heiss ! ?

Ja, ich würde es anders bezeichnen, was der Käufermarkt nicht sieht und kennt, wird nicht berücksichtigt.

Thomas G.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum