"Fach- und sachgerecht" (Allgemein)

RDW ⌂ @, Mittwoch, 08.12.2010, 17:17 (vor 4435 Tagen) @ H. Lamarr

Aus meiner Sicht ist das Angebot von G. wegen fehlender seriöser Bewertungsmaßstäbe wertlos, es verursacht bei Kunden nur unnötige Kosten.

Herr G. ist über mein Posting verständlicherweise wenig erfreut (er erwägt eine Einstweilige Verfügung nebst Schadenersatzansprüchen) und interpretiert in die obige Passage hinein, ich würde damit behaupten, seine Gutachten seinen nichts wert und er zocke die Kunden ab.

Nun, wenn der Herr G. sich ungerecht behandelt fühlt, dann wollen wir doch einmal genau sein. Er lehnt sich ja selbst ziemlich weit aus dem Fenster und schreibt:
"Nur ein fach- und sachgerechtes Verkehrswertgutachten mit Strahlenmessungen innerhalb und außerhalb der Immobilie zeigt dem Kunden auf, welcher tatsächlichen Belastung er ausgesetzt und welcher Wertverlust der Immobilie vorhanden ist."

Angesichts der Formulierung "fach- und sachgerecht" darf man natürlich auch ebensolche "fach- und sachgerechte Strahlenmessungen" erwarten. Also z. B. von einem akkreditierten Messlabor nach seinem fach- und sachgerechten Verfahren.
Ist dem so und was wird gemessen? Nur zufallsbedingte Momentanwerte oder werden auch Hochrechnungen auf Maximalwerte durchgeführt?

Wie beziffert sich denn dann der Wertverlust? In Prozent pro Volt pro Meter in Bezug zu Irgendwas, oder wie? Gibt es dazu Referenzen erfolgter Verkäufe mit fachlich anerkannten Messungen?

Bei ungenügender Beantwortung dieser und anderer möglicher Fragen ergeben sich viele Möglichkeiten, die Aussagekraft und Werthaftigkeit der von Herrn G. angebotenen Gutachten zu Recht in Frage zu stellen.

Ein vergleichsweise einfacher Reduktionsfaktor des Verkehrswerts eines Gebäudes wäre vielleicht folgender: "Augenscheinliche Mächtigkeit der Mobilfunkantennen mal Aktivität der lokalen Bürgerinitiativen mal Besorgnis der potenziellen Interessenten".
Aber dieser lässt sich nicht als physikalische Größe messen und wäre doch mit Sicherheit wirklichkeitsnäher als diese.

RDW

Tags:
Sachverständiger


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum