Im Hauptstrahl funkt es noch viel stärker ? (Allgemein)

balu2003, Dienstag, 24.02.2009, 19:39 (vor 5025 Tagen) @ H. Lamarr

Man beachte:

Strahlenschutzkommission beruft Dr. Christian Bornkessel

Was möchten Sie denn mit diesem Einschub sagen? Entwertet es Dr. Bornkessel in Ihren Augen, weil er in die SSK berufen worden ist?


Keineswegs, wie kommen Sie darauf? Sehen Sie doch bitte nicht alles von der negativen Seite. Ich schätze das Wissen und die Erfahrung von Dr. Bornkessel. Gerade das Dr. Bornkessel diese Studie durchgeführt hat macht sie in meinen Augen so interessant.

Andererseits lebe ich selber unter einer GSM/UMTS-Antenne und weiß, dass wir im unteren unserer beiden DG-Stockwerke lediglich mit ein paar Mikrowatt pro Quadratmeter belastet sind, oben sind es mehr, was gemäß Leuchtturmeffekt alles andere als überraschend ist.

Ich kenne sehr viele Messergebnisse die überraschend sind. Darum bin ich der Meinung vor dem Aufstellen einer Mobilfunkantenne eine Immissionsprognose zu erstellen. Die Messungen an bestehenden Mobilfunkanlagen sind interessant und aufschlussreich, jedoch kann man dann an den Ergebnissen nichts mehr ändern (z. B. Minimierung der Strahlenbelastung). Dies ist jedoch nur die Meinung eines Laien.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum