Unsicherheit über den Leuchtturmeffekt (Allgemein)

balu2003, Dienstag, 24.02.2009, 14:30 (vor 5023 Tagen) @ KlaKla

Hier wird nur Unsicherheit verbreitet denn es werden keine Werte genannt. Und
"zwar oft, aber nichts stehts kleiner" - bedeutet im Ausnahmefall.
Die Ausnahme wird hochstilisiert, zur Regel.

Meiner Meinung nach herrscht Unsicherheit über den Leutturmeffekt.

Siehe hierzu:
Zitat aus IZGMF:
Denn wie Dr. Bornkessel gegenüber dem izgmf erklärt, habe es trotz sehr ähnlicher Randbedingungen (Sendemast auf dem Dach, Wohnung direkt darunter) von Messort zu Messort sehr starke Schwankungen gegeben. An physikalisch plausiblen Erklärungen für diese Schwankungen mangelt es zwar nicht, die entscheidende messtechnische Bestätigung jedoch fehlt. Dr. Bornkessel: “Es ist in der Tat schade, dass wir dieses Problem in Ermangelung der Finanzierung einer Folgestudie nicht weiter untersuchen konnten. Denn dann wäre eine Antwort zu erwarten gewesen, an welchen Standortkonfigurationen man den Leuchtturmeffekt problemlos hätte annehmen können und wo nicht.”


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum