BUND Mitglieder und die Infektionsgefahr (Allgemein)

KlaKla, Samstag, 21.03.2015, 09:14 (vor 1726 Tagen) @ H. Lamarr

Der Baubiologe Jörn Gutbier aus Herrenberg, ist Sprecher des Arbeitskreises Elektrosmog im BUND Regionalverband Stuttgart. Der BUND macht keine Angaben darüber, wer dem Arbeitskreis angehört. Mit mangelnder Transparenz, kann man Interessenkonflikte wunderbar verschleiern!

Auf der Webseite Regionalverband Stuttgart wird Mobilfunk als 2tes Schwerpunktthema benannt. Zum Thema findet sich dazu eine kurze Meldung mit einer mVn seriösen Vertreterin.

Und eine weitere Meldung zum Stichwort Handy
Die BUND-Gruppe Bietigheim-Bissingen bewirbt die ToxFox App, mit der man Hormone in Kosmetika überprüfen kann.

Selbstverständlich wurde/wird Druck auf dem BUND ausgeübt durch Leserbriefe siehe hier

Mobilfunk verschwiegen?
Mit Bedauern stelle ich als langjähriges BUND-Mitglied fest, dass bei Berichten im BUNDmagazin über das Umfeld von Krankheiten bei Vögeln und Bienen die schädliche Wirkung von Mobilfunkstrahlen völlig ausgeklammert wird. Unstrittig sind Pestizide eine Ursache etwa für das Bienensterben; doch auch Mobilfunkstrahlen sind (wissenschaftlich nachgewiesen) eine Ursache für dieses Phänomen. ...

Hans Lambacher, Dornstetten (Sprecher Diagnose-Funk LV Baden-Württemberg)

In Freudenstadt vor der Wahl war BUND-Mitglied Hans Lambacher aktiv mit Heidi Frohna-Binder.

Anderes Beispiel aus dem BUND-Magazin 2008
Für niemanden, der gesund bleiben möchte, sollten DECT-Telefone eine Alternative sein. Denn es geht hier auch um eine Verantwortung für andere. Warum sollte es in Ordnung sein, vielleicht die Nachbarn gesundheitlich zu schädigen, nur weil jemand ein schnurloses Telefon haben möchte? Wäre die Strahlung auf die eigenen vier Wände begrenzt, könnte man die Menschen selbst entscheiden lassen. Ich jedoch wähle keine Freiheit auf Kosten anderer. Ganz besonders dann nicht, wenn es um die Gesundheit geht.
Anke Kern, Kempten

Bist du erfolglos mit dem einen Verein, schließe dich dem nächstem an. Unter Strich sind es immer wider die gleichen die sich vor den Karren der Baubiologie spannen lassen :wink:

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Mitglied, Druck, Kern, Freudenstadt, Infektionsgefahr, Kreisgruppe, Kooperationspartner, Schwarzwälder-Bote, Lambacher


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum