Tetra - BI Aschbach baut auf Diagnose-Funk (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 17.12.2011, 20:28 (vor 2858 Tagen) @ KlaKla

Ihre Kompetenz zum Thema beziehen die Tetra-Gegner aus der Quelle eines Scharlatans und dem mMn nicht als seriös bekannten Verein Diagnose-Funk.

Ja, das ist tatsächlich auffällig. Die BI gibt O-Ton Weiner/Diagnose-Funk wieder, und auch eine Verbindungslinie zum nahe gelegenen IBN, Neubeuern, gibt es. Was davon zu halten ist, nun, das brauche ich hier nicht weiter ausführen. Bemerkenswert finde ich die Linkliste der BI. Dort wird in der Gegnersektion auf Weiner und DF und ein paar kleinere Anti-Mobilfunk-Sites verlinkt, nicht aber auf die klassischen Elektrosmog-Websites, an denen normalerweise kein Weg vorbei führt. Heute (17.12.2011, 20:22 Uhr) findet sich in der Linkliste der Bürgerinitiative Aschbach ...

Kein Link zur Bürgerwelle :surprised:
Kein Link zu Gigaherz :surprised:
Kein Link zu hese :surprised:
Kein Link zu elektrosmognews :surprised:

Kein Link zu Elektrosmoginfo (Wölfle) :wink:
Kein Link zum IZgMF :wink:

Meine Meinung: Diese BI in Aschbach setzt nicht nur den eigenen Gemeinderat unter Druck, sie versucht auch, dem Verein Diagnose-Funk eine Monopolstellung als "Dachverband" der Sendemastengegner zu verschaffen. Dabei haben wir in der Mobilfunkgegnerei doch schon jede Menge Dachverbände (an Häuptlingen herrscht wahrlich kein Mangel, allein es fehlt an Indianern). Derartige Bestrebungen sind zwar nicht neu, Diagnose-Funk gilt seit Anfang 2010 als Auffangbecken für Elektrosensible und gescheiterte Organisationsversuche wie etwa das desolate "Netzwerk Risiko Mobilfunk", so deutlich wie bei der BI Aschbach ist die einseitige Orientierung zugunsten DF bisher jedoch noch nicht deutlich geworden.

Ob die Aschbacher wissen, auf wen sie sich da einlassen? Der eine Gründervater von DF ist ein selbstdiagnostiziert elektrosensibler Maschinenbauingenieur, der andere, der etwas später hinzu kam, ist Astrologe. Also richtig tolle Referenzen. Der Verein hatte zeitweise auch keine Hemmungen, einen selbstdiagnostiziert elektrosensiblen emeritierten Literaturprofessor als Vorstand zu listen - Hauptsache Professor, wer fragt schon nach der Fachrichtung.

[Nachtrag vom 26.12.2011: Die häufigsten Streitpunkte beim Aufbau des Tetra-Behördenfunknetzes]

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Baubiologe, EHS, Astrologe, Manipulation, IBN, Goethe-Experte


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum