Wes Brot ich ess, des Lied ich sing (Allgemein)

Alexander Lerchl @, Sonntag, 27.07.2014, 09:04 (vor 2003 Tagen) @ H. Lamarr

Wer hätte das gedacht: Professor Dariusz Leszczynski hat auf Einladung der Stiftung Pandora an der BioEM2014 in Kapstadt, Südafrika, teilgenommen, und über den Verlauf der Konferenz einen Bericht erstellt [PDF, 10 Seiten, deutsch!]. Die Übersetzung hat "Pandora" angefertigt, das ist fragwürdig, weil die Stiftung dafür nicht qualifiziert ist. Ein englisches Original von Leszczynski, das einen Vergleich ermöglicht hätte, wird (derzeit) von Pandora nicht angeboten.

Mich wundert das alles nicht. Dariusz hat sich, wie schon gesagt, die falschen Freunde ausgesucht. Und dass dann die "Berichte" entsprechend ausfallen, ist nicht weiter verwunderlich.

--
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert

Tags:
Finanzierung, Manipulation, VdC, Distanzierung, Ex-Tabaklobbyist, Sucht


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum