Reisekostenerstattung als Einstiegsdroge (Allgemein)

Alexander Lerchl @, Sonntag, 27.07.2014, 21:24 (vor 2200 Tagen) @ H. Lamarr

Da ist nichts ominös. Nichts undurchsichtig. Nichts gezielt irreführend. Bloß Routine: Wissenschaftler auf der Suche nach Reisekostenunterstützung für eine wissenschaftliche Konferenz.

Dariusz sollte sich vielleicht mal die legacy documents anschauen und herausfinden, mit welchen widerlichen Methoden die Tabakindustrie ihre willfährigen Helfer und Helfershelfer rekrutiert hat. Die Erstattung von Reisekosten war oft genug die Einstiegsdroge.

Dear Dariusz, wake up!

--
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum