Dariusz nicht länger Berater von Cellraid (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 01.07.2015, 18:11 (vor 1672 Tagen) @ H. Lamarr

Ich habe Dariusz soeben per Mail gefragt, ob er dazu etwas sagen möchte.

"Nein", schreibt er, er wolle dazu jetzt nichts sagen. Wenn die Zeit reif sei, möglicherweise bald, würde er in seinem Blog BRHP über Cellraid Auskunft geben.

Dariusz ist besorgt wegen der Kommentare über seinen Bericht hier im Forum. Er sieht sich unfair behandelt (er hält aber auch nur eine lausige Qualität der Google-Übersetzung für möglich). Niemand frage nach den Fakten, sondern ballere gleich mit Vermutungen um sich. Es scheine bei uns die Annahme vor zu herrschen, wer anderer Meinung sei, wäre zu aller erst mal ein Gauner - und nicht bis zum Beweis des Gegenteils unschuldig.

Dariusz Leszczynski hat seine wie er mitteilt ehrenamtliche Tätigkeit bei Cellraid aufgegeben. In seinem Blog schreibt er:

However, because my advisory role for Cellraid could, and was, interpreted as a potential conflict of interest, I decided to resign from the Advisory Board of Cellraid, effective immediately.

Nachdem der Interessenkonflikt angemahnt wurde hat Dariusz für seinen begrüßenswerten Schritt immerhin noch ungefähr 1 Jahr gebraucht. Deshalb mutmaße ich, es hat möglicherweise noch andere Gründe gegeben.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Cellraid


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum