Diagnose-Funk kneift (II): Gutbier verschickt Schnüffelmail (Allgemein)

Alexander Lerchl @, Donnerstag, 16.05.2013, 08:16 (vor 2373 Tagen) @ H. Lamarr

Die Liste der Empfänger von Gutbiers Absage-E-Mail bestätigt weitgehend die Darstellung von Wikipedia ...

- Mitglieder des WF-EMF-Beirats samt Auditierungs-Gruppe
- Die Redner des Workshops
- einen Verteiler von Diagnose-Funk
- das BMU (Herr Greipl)
- das BfS (Herr König)
- die SSK-Mitglieder des Ausschusses NIS
- Mitglieder des Umweltausschusses des Deutschen Bundestags
- Mitglieder des Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung
- Mitglieder von Diagnose-Funk
- Mitglieder der sogenannten Kompetenzinitiative
- Mitglieder des BUND (AK-Immissionsschutz)

Alle diese Empfänger erhielten eine E-Mail (Anschreiben), im Anhang zwei PDFs mit der unwürdigen Absage in deutsch und in englisch.

Doch Gutbiers Absage-E-Mail ist eine im HTML-Format verschickte Schnüffelmail, die bei allen Empfängern versucht, Daten vom Diagnose-Funk-Webserver nachzuladen. Im Falle der Diagnose-Funk-Schnüffelmail sind diese Daten eine kleine unscheinbare Grafik (Logo), im Fachjargon "Trackinggrafik" genannt. Normalerweise werden Träckinggrafiken vom Absender in E-Mail-Newsletter und Spam-Mails eingefügt.

Also noch mal zum Mitschreiben:

Am 4.4.13 erhielt (auch) ich besagte Email von Herrn Gutbier. Der Link unter dem harmlosen "hier" lautet ("Wenn Sie Probleme mit der Darstellung haben, klicken Sie bitte hier"):

http://www.diagnose-funk.org/newsletter/nachrichten/browser.php?hf=D44FE248C1A24058.htm&EMail=a.lerchl@jacobs%2Duniversity.de.
(Bitte nicht anklicken!).

Damit wird also dem Server mitgeteilt, dass ich die Mail bekommen und das "hier" angeklickt habe. Also alles andere als harmlos.

Das Komische ist jetzt, dass ich diese Email überhaupt bekommen habe, da ich mich nicht in den Verteiler von Diagnose Funk habe eintragen lassen. Dass es eine Serien-Mail ist, ergibt sich aus der Anrede: "Sehr geehrte(r) Prof. Dr. Alexander Lerchl, ..."

Die Frage ist also, warum habe ausgerechnet ich diese Email bekommen ....

--
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert

Tags:
Diagnose-Funk, Verbraucherorganisation, Gutbier, Beirat, Stadtrat, Schnüffelmail


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum