Diagnose Funk macht Lerchl den Lineker (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 15.05.2013, 10:58 (vor 2168 Tagen) @ H. Lamarr

Ist das schon infam, weil es hinter dem Rücken des IZgMF geschieht, schafft Herr Gutbier es, mit einem ausgesprochen unschönen Zug im Anschreiben seines Werkes, selbst dies noch zu übertreffen.

Das Trauerspiel geht weiter, Angriff ist die beste Verteidigung: zum nächsten Aufzug bei Diagnose-Funk

Der Schnüffelmail-Verein wirft sich auf den Rücken inszeniert sich jetzt als tragisches Opfer einer Diffamierungskampagne, nicht etwa durch das IZgMF, sondern durch Prof. Lerchl.

Die Anti-Mobilfunker folgen damit einem Leitsatz, den sie sinngemäß dem englischen Kult-Fussballer Gary Lineker abgeschaut haben:

Mobilfunkdebatte ist der Streit zwischen Mobilfunkgegnern und Skeptikern, und am Ende jeder Diskussion geben die Anti-Mobilfunker Prof. Dr. Alexander Lerchl schuld.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Denunzieren, Böckner, Hensinger, Feindbild, Groschupp, Intrige, Verbraucherschutz, Feigling, Gutbier, Intrigant, Infam, Schnüffelmail, Kampagne


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum