Gigaherz: Wachstum mit Hochspannung (Allgemein)

KlaKla, Sonntag, 12.08.2012, 09:55 (vor 2657 Tagen) @ H. Lamarr

Jakobs Trick: Vernebelung

Wahrscheinlich ist das auch der Trick von Gigaherz-Präsident Jakob, wenn er behauptet, sein Verein "wachse wie nie zuvor". Grundsätzliche Zweifel an den Durchhalteparolen des Herrn Jakob sind immer angebracht. Momentan beruhen seine Erfolgsmeldungen wahrscheinlich darauf, dass er neue Mastengegner hinzu gewinnt. Was er bewusst verschweigt: Es sind keine Gegner von Mobilfunk-, sondern von Hochspannungsmasten. Allerdings sind Hochspannungstrassen kein Problem der Fläche, sondern der Linie, es wird daher niemals so viele Hochspannungsgegner geben, wie es einmal Sendemastengegner gab.

Zu Gigaherz.ch gehört auch Vital Burger - Emmenbrücke, wie man diesem Schreiben entnehmen kann.
Dieser Mann ist schon länger am Thema Hochspannungsleitungen und Glasfaserkabel dran. Siehe hier ...
Jakob ist somit mVn nur ein Trittbrettfahrer.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Trittbrettfahrer


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum