Noch mehr unfreiwillige Komik (Allgemein)

Christopher, Donnerstag, 02.08.2012, 08:28 (vor 2664 Tagen) @ Christopher

Unter "Was hat Gigaherz erreicht" schreibt H-U:
"Wegen der guten finanziellen Lage, konnte der Verein stets die weltbesten Wissenschaftler, die noch nicht unter der Korruptionskrankheit litten, als Referenten gewinnen. "
Ja was denn? Nicht bestechlich, nur käuflich?

Auch seine Berechnung der jährlichen Gerichtsverfahren hinkt: Bei insgesamt "über 700" Gerichtsverfahren (also sagen wir mal 750) und 12 Jahren komme ich beim besten Willen nicht auf 70-100 Verfahren im Jahr (und bei dieser Zahl will er schon 2002 angekommen sein, eine rapide Steigerung in den letzten Jahren ist damit ausgeschlossen)...

Interessant wären auch mal konkrete Aussagen - zur Mitgliederzahl, zu letztinstanzlich (!) gewonnenen (!) Gerichtsverfahren... Aber da wo er mit Fakten glänzen könnte bleibt er vage, während er an anderen Stellen Unterstellungen als Fakten darstellt.

Man möge sich seine eigene Meinung bilden.

BTW, charles:
Für mich ist die ganze Elektrosmog-Debatte schon lange tot, was man ja daran sieht, daß immer wieder die gleichen ollen Kamellen rausgezogen werden. Und im schweizer Forum arbeitet man sich ja auch zu 75% nur noch mit den IZGMF-Inhalten ab.

Tags:
Korruption, Kamellen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum