Scheinheilige Profiteure (Forschung)

Capricorn, Sonntag, 31.07.2011, 23:15 (vor 4028 Tagen) @ AnKa

Wegen Schulden sind schon einige Jugendliche (oder gar Erwachsene) auf die schiefe Bahn geraten, und es wurden schon Menschen wegen "einer Hand voll Dollars" umgebracht. Finden Sie das zum lachen?

Mehr Niveau, bitte.

Damit Sie nicht meinen, ich phantasiere bloss:
Hier mal einige Beispiele von Handy-Folgen:

http://www.express.de/regional/koeln/benjamin--18--wegen-handy-totgepruegelt/-/2856/6546846/-/index.html

http://www.jurablogs.com/de/massenvergewaltigung-einer-13-jaehrigen-mit-handys-gefilmt

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,418236,00.html
Verprügelt, vergewaltigt und gefilmt

Prügeln allein reicht nicht mehr. Jugendliche filmen Gewalt - immer öfter auch sexuelle Übergriffe - mit ihren Handys. Mädchen, die ihre Opfer werden, haben oft keine andere Chance, als aus der Öffentlichkeit zu verschwinden, wenn sie den letzten Rest ihrer "Ehre" retten wollen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum