Berichtigung: Schwangere & Handystrahlung (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 18.05.2011, 23:57 (vor 3776 Tagen) @ H. Lamarr

Das steht zwar noch immer nicht mit 100 % Gewissheit fest, aber mit 99 % :cool:.

Um die Restunsicherheit weg zu bekommen, habe ich soeben per E-Mail bei Dr. Nicolas Chavannes nachgefragt was Sache ist.

Die Antwort von Nik Chavannes kam heute und ist eindeutig:

"Ja, wie Sie richtig ausfuehren, laesst sich diese Studie und die Resultate NICHT auf Handies applizieren."

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum